web
analytics
Blog - Architekturfotografie München, Deutschland, weltweit

Architekturfotografie Andreas J. Focke

Professionelle Auftragsfotografie für Architekturbüros, Lichtplaner, Baufirmen, Verlage und Werbeagenturen
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Veröffentlichung und Nutzung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors.

Blog

__________

21.09.2015

Mittelschule Peißenberg

Für G+O Architekten zum ersten Mal eine Schule fotografiert.

__________

01.07.2015

Sommer-NACHTSCHICHT - Die lange Nacht der Architekturbüros am 3. Juli 2015

Einen Abend lang laden einige der interessantesten Münchner Architekturbüros zu sich ein, um ihre Projekte zu präsentieren und allen Interessierten für Fragen zur Verfügung zu stehen. Jedes Büro wird auch seinen Entwurf zum - nicht ganz ernst gemeinten - Ideenwettbewerb „Isarphilharmonie freestyle" zeigen.

Die Büros sind von 18.00 bis 22.00 Uhr geöffnet, es gibt Getränke und Snacks. Anschließend trifft sich wer mag zur traditionellen Closing Party.

Die NACHTSCHICHT ist eine öffentliche Veranstaltung, konzipiert und organisiert von der Internetplattform muenchenarchitektur.com, die vor elf Jahren von der Architektin Regine Geibel ins Leben gerufen wurde und seitdem mit großem Erfolg Professionals und Laien informiert und miteinander vernetzt. Der Name NACHTSCHICHT meint nicht nur den nächtlichen Einsatz am 3. Juli, sondern spielt auf das für die Architekturbranche typische Wettbewerbswesen an, welches unweigerlich zu Nachtschichten vor den Entwurfsabgaben führt.

Location: München, an verschiedenen Orten, ab 18:00 Uhr

Alle Informationen für Besucher: www.nachtschicht.rocks

__________

18.06.2015

Performing Architecture - Kunst im Raum oder Raum der Kunst?

Eine Veranstaltung der Münchner Kammerspiele am 23. Juni 2015 in der Spielhalle.

Gespräch mit Johan Simons, Doris Dziersk, Richard Siegal, Savvas Ciriacidis und Stephan Trüby

Theaterräume, Ausstellungsräume und Stadträume sind mit Projektionen gefüllt und sinnlich aufgeladen. Sie sind Ausdrucksformen für entscheidende gesellschaftliche Umbruchsituationen. Gleichzeitig sind diese Formen der Repräsentation an Prozesse der Geschichte und an ein kulturelles Gedächtnis gebunden. Die vom Goethe-Instiut initiierte Diskussionsreihe PERFORMING ARCHITECTURE erforscht mit Blick aus dem jeweiligen künstlerischen Praxisfeld heraus Wirkung, Bedeutungen und gesellschaftliche Relevanz von Architektur.

Beginn: 20:00 Uhr, Eintritt frei

__________

02.06.2015

Auszeichnung beim Deutschen Lichtdesign-Preis 2015

Das Projekt WGV "Casino & Alte Wache" der Württembergischen Gemeindeversicherung a.G. wurde beim Deutschen Lichtdesign-Preis 2015 mit unseren Fotos vorgestellt – und ausgezeichnet! Wir freuen uns mit den Lichtplanern von pfarré lighting design, München.

Casino WGV, Stuttgart, Architekten: Hascher Jehle Architektur, Lichtplanung: Pfarré Lighting Design

__________

26.05.2015

Schöne Seite

Veröffentlichung im md-Magazin: Bilder aus meiner Geschichte über den Palace Of International Forums in Tashkent, Usbekistan, werden immer wieder gern gedruckt.

__________

12.05.2015

Eine Nummer kleiner

...aber auch eine spannende Herausforderung: Fertighäuser. Spannend vor allem dann, wenn sie noch inmitten einer Baugrube stehen und man das möglichst wenig erkennen soll.

__________

07.10.2014

"The Seven"

Weitere Aufnahmen in der Müllerstraße. Leider immer noch eine ganze Reihe von Baustellenbereichen, das Haus ist noch nicht "fotofein" und man muss um einige unfertige Ecken hinwegsehen bzw. darum "herumfotografieren".

__________

28.05.2014

When Only Excellence Will Do

https://asmp.org/pdfs/AIA_ASMP_BestPractices.pdf

__________

26.05.2014

Casino der Württembergischen Gemeinde-Versicherung in Stuttgart


__________

20.05.2014

Sechste Architekturwoche A6 München


Das temporäre DachIn der Herzog-Wilhelm-Straße, die sich vom Sendlinger Tor bis fast zum Karlsplatz parallel zum Altstadtring erstreckt, schlägt das Herz der Architekturwoche München. Alle Veranstaltungen finden hier statt: Unter einem langen, temporären Dach wird eine Woche lang diskutiert, zugehört, gelesen, gegessen und getrunken, Musik gemacht. Der traditionelle Architekturklub ist Treffpunkt und Veranstaltungsort zugleich. Begegnung und Kommunikation bekommen inmitten der Stadt einen öffentlichen Raum.
__________

20.05.2014

"The Seven"

Die ersten Aufnahmen des Projekts in der Müllerstraße sind entstanden, aber noch nicht freigegeben. Mehr kann erst fotografiert werden, wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind.

__________